Experten- und Marktplattform

Kompetenzen
CRM/XRM/CEM

01.12.2019

5 Tipps für die Evaluation einer CRM-Software

Von: Balz Hug - CleverBridge AG


Schritt 1: Das Anforderungsprofil definieren
Versuchen Sie eine ganzheitliche Sichtweise auf Ihr Vorhaben zu gewinnen. Welche Mitarbeiter sollen künftig mit der Software arbeiten? Welche Schnittstellen zu bestehenden Applikationen sind notwendig? Wie kann unser Unternehmen mithilfe der CRM-Software gezielter auf Kunden eingehen? Versuchen Sie dabei die Bedürfnisse in den Kontext der längerfristigen Unternehmensentwicklung einzubetten.

Schritt 2: Die Software
Es gibt viele unterschiedliche Anforderungsprofile an ein CRM-System. Während Unternehmen A mithilfe eines CRMs die Kunden individueller ansprechen möchte, will Unternehmen B die Verkaufszyklen effizienter gestalten bzw. automatisieren. Es ist lohnenswert, sich über die Vorteile der verschiedenen Systeme im Klaren zu sein. Welche Lösungen gibt es aus der Cloud? Was sind die laufenden Kosten, wenn alle Anforderungen erfüllt werden?

Schritt 3: Das Beratungsunternehmen
Nachdem Sie die Anforderungen konkretisiert haben und verschiedene Alternativen auf dem CRM-Markt gefunden haben, können Sie sich auf die Suche nach einem passenden Berater machen. Die beste Software kann für Ihr Unternehmen nur dann einen Mehrwert generieren, wenn diese richtig konfiguriert wurde. Der Trend geht dahin, dass Unternehmen mehrere Applikationen im Einsatz haben. Ihr Software-Berater sollte also die notwendige Erfahrung mitbringen, um eine nachhaltige Lösungsarchitektur (Programmübergreifend) zu entwerfen. Hat das Beratungsunternehmen bereits ähnliche Projekte durchgeführt? Könnten Sie sich ein Projekt mit den Personen in diesem Unternehmen vorstellen?

Schritt 4: Die Zufriedenheit der Anwender

Üblicherweise werden mehrere Beratungsunternehmen zu einem persönlichen Kennenlernen der Mitarbeiter bzw. Software eingeladen. Es ist sehr wichtig, die zukünftigen Anwender bereits in dieser frühen Phase in den Evaluationsprozesse zu integrieren. Denn nachdem das Projekt erfolgreich durchgeführt wurde und die Software live ist, müssen genau diese Mitarbeiter im Alltag mit der Software operieren. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter, welches die benutzerfreundlichste Software ist. In welcher Anwendung fällt Ihnen die Bedienung besonders leicht?

Schritt 5: Die Projektmethodik
Bestandteile der Evaluation sind nicht nur Funktionen und Anforderungen, sondern auch die Projektmethodik des Beratungsunternehmens. Damit die Zielsetzung eines CRM-Projekts erreicht werden kann, ist die Vorgehensweise essenziell. Können Sie sich mit der Vorgehensweise identifizieren? Passt die Projektmethodik zu Ihrem Unternehmen?




Social Networks

Kompetenzen
CRM/xRM/iCRM/ECRM/CEM/ERP


Markterfolg durch CRM

  • Verkaufschancen erhöhen
  • Vertriebskosten reduzieren
  • Kundenbeziehungen optimieren

Buchempfehlungen

CRM Finder® Schweiz

Unabhängige Experten- und Marktplattform für den Schweizer Markt. Durch CRM Expert konzipiert und gefördert von kompetenten, namhaften Unternehmen und Organisationen der Schweizer Wirtschaft. Der CRM-Finder Schweiz leistet einen Beitrag, damit Sie in Ihren Märkten noch erfolgreicher sind.

Teilnehmer (Firmen und Experten per März 2013):

A & M Informatik. Accelerom. Accentis. ACT. ALUMNI Customer Relationship Management. Ambit. Aregger, Ueli. Atena Distribution. Axel Springer Schweiz AG. Bänziger, Rolf. BarbecueCatering. Belz, Otto. Belz, Prof. Dr. oec. Christian. Bildungspool® (Schweiz). Blickpunkt:KMU. Blueways. Bosshart, Dr. David. Bridge Head AG. Brüngger, Daniel. BSI Business Systems Integration. Buchhaltungsprogramme.ch. Buser, Tom. BusinessLINK. BVA Logistique. CallNet.ch. Capagemini Schweiz AG. CBusiness Services GmbH. CentralStationCRM.com. Chirra, Riccardo. CIAgenda. Cloud-Finder Schweiz. ClouDTP. cobra computer's brainware. Connectum. Contact Management Magazin. CRM Alumni Schweiz. CRM Forum.de. CRM-Expo. Crowden, Catherine B.. Crystal-Partners. Customer Competencies Institut Dr. Ha. Dr. rer. pol. Nils. Hannich, Dr. Frank. Handelsblatt. Harry Holzheu. Helsana Versicherungen AG. Henn, Harald. Hess, Walter. Hesse & Partner. HSLU Hochschule Luzern. Hugener, Franz. Human Resources International. ICLP Schweiz. ICT Kommunikation. iimt – University of Fribourg. Index. Infoman. Infor Global Solutions. IPG. intelligent systems solutions (i2s). Interligne. ISE. Isenring, Roger. iSolutions. kapi-media switzerland. Katz, Christian. KulturOnline. Kurmann, Roland. La Banque Suisse. Lammoth Mailkonzept Werbeagentur. Lammoth, Friedhelm. Lang, Andreas. LAURUS IT Inspiration. Leuenberger, Beat. Leutenegger, Reto. LH company. Limacher, Rolf. Lithium International, Inc.. Lucco, Dr. Andreas. Marketing Resultant. Marketing- und Unternehmertage. mayato GmbH. MEDIAPLANET GROUP AG. Meier, René. Microsoft. ming-agentur. Monard, Frédéric. Moreganize. Naujoks, Frank. Neckel, Peter. Nierlich, Marco. NLPbiz. Novadoo. Opacc Software. Outplacement50plus. pangea labs. Performa. perSens. Persönlich. Publicitas Cinecom. Publicitas, Publimedia. Publimag. Raymakers, Judith. Rehnke, Peter. Renner, Urs. Rimensberger, Stephan. Rüeger, Brian. Rüegg, Marco. Sage Schweiz. Sartorius, Christian. Schlumpf, Beat. Schmid, Marc. Schnee, Erwin. Schneider, Urs. Schober Information Group Schweiz. Schuler, Helga. Schüller, Anne M. . Schünemann, Dr. Patrick. Schwarz, Dr. Torsten. Schweizer Bank. Schweizer Versicherung. Security-Finder Schweiz. Sensix AG. SERVUS. SMVT. Spengler, Christoph. Sturzenegger, Rolf. SuisseEmex. SWEXS GmbH. Swiss Cloud Conference. Swiss CRM Forum. Swiss Social Media Forum. SWISSCOM IT Services Finance. swissmadesoftware. Teuber, Sandra. TOP-PERFORM. Touchmobil. Touchpoints. Tüscher, Peter. UNISG. update software. Vidi, Luca. von Leitner, Axel . Wagener, Silke Christina. WEMF AG für Werbemedienforschung. Werbeagentur Suter GmbH. Winters, Phil. Wissen.org. Wolf, Oliver. Wortwörtli. Wyder, Magdalena. Xprofiler. xRMblog. ZHAW School of Management and Law. Zukunfts-Institut.

×

CRM-Finder Schweiz: Newsletter