Experten- und Marktplattform

Kompetenzen
CRM/XRM/CEM

03.04.2018

Lean trifft Industrie 4.0


Lean-Ansätze vor allem im Bereich der Produktion gelten vielfach als überholt und antiquiert. Vor allem passen sie scheinbar nicht in die schöne neue Welt von Industrie 4.0 und Digitalisierung. Es wird also Zeit, beide scheinbar unvereinbare Welten gegenseitig etwas näher zu bringen. Industrie 4.0 ist vielmehr die konsequente Weiterentwicklung der bekannten Lean-Ansätze. Nur darüber können Transformationsprojekte erfolgreich durchgeführt werden.

Ein wesentliches Charakteristikum von Lean ist, das es sich von der Strategie bis zum Arbeitsprozess durch das ganze Unternehmen zieht. Es ist, wie Industrie 4.0, ein sogenannter ganzheitlicher Ansatz. Abgeleitet aus den Zielen "maximale Kundenzufriedenheit" und "minimale Verschwendung" erfolgt die Umsetzung im Unternehmen.

Prinzipien wie "Null-Fehler", "Visuelles Management", "Selbststeuerung" und "Kaizen" finden sich in den Ansätzen von Industrie 4.0, wie "predictive X", "Assistenzsysteme", "autonome Prozesse" und "agile Selbstorganisation" wieder. Selbst scheinbare Widersprüche, wie z.B. Standardisierung von Arbeitsabläufen oder technischen Einrichtungen finden ihre Gültigkeit in anderen Anwendungsbereichen, z.B. bei Schnittstellen oder Datenformaten.

Zur Umsetzung und zum Betrieb von Lean wurden Methoden und Werkzeuge entwickelt. Eine bekannte Methode ist z.B. das Wertstromdesign. Es führt zu einer Strukturierung der Produktion (Produktfamilien) und zu einer logistisch durchgängig gestalteten, ausbalancierten Prozesskette. Die Methode ist ohne weiteres auch anwendbar, um bei der Prozessoptimierung (z.B. Automatisierung von Prozessrückmeldungen) Anwendungsfelder für Industrie 4.0 zu identifizieren. Als ein anderes Beispiel kann das Shop Floor Management gelten. Durch entsprechende Vernetzung und Transparenz auf der Informationsebene können im Meeting auf Basis eines Echtzeitabbilds der Produktion (digitaler Schatten) entsprechende Entscheidungen schnell getroffen werden.
Quelle und gesamter Artikel: computerwoche.de




Social Networks

Kompetenzen
CRM/xRM/iCRM/ECRM/CEM/ERP


Markterfolg durch CRM

  • Verkaufschancen erhöhen
  • Vertriebskosten reduzieren
  • Kundenbeziehungen optimieren

29. November 2018
ictkProzessorenKünstliche IntelligenzDer Online-Versandhandelsriese Amazon hat einen eigenen Prozessor für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt. Der Chip "Inferentia", der im Rahmen der "Re:Invent" in Las Vegas vorgestellt...


Buchempfehlungen

CRM Finder® Schweiz

Unabhängige Experten- und Marktplattform für den Schweizer Markt. Durch CRM Expert konzipiert und gefördert von kompetenten, namhaften Unternehmen und Organisationen der Schweizer Wirtschaft. Der CRM-Finder Schweiz leistet einen Beitrag, damit Sie in Ihren Märkten noch erfolgreicher sind.

Teilnehmer (Firmen und Experten per März 2013):

A & M Informatik. Accelerom. Accentis. ACT. ALUMNI Customer Relationship Management. Ambit. Aregger, Ueli. Atena Distribution. Axel Springer Schweiz AG. Bänziger, Rolf. BarbecueCatering. Belz, Otto. Belz, Prof. Dr. oec. Christian. Bildungspool® (Schweiz). Blickpunkt:KMU. Blueways. Bosshart, Dr. David. Bridge Head AG. Brüngger, Daniel. BSI Business Systems Integration. Buchhaltungsprogramme.ch. Buser, Tom. BusinessLINK. BVA Logistique. CallNet.ch. Capagemini Schweiz AG. CBusiness Services GmbH. CentralStationCRM.com. Chirra, Riccardo. CIAgenda. Cloud-Finder Schweiz. ClouDTP. cobra computer's brainware. Connectum. Contact Management Magazin. CRM Alumni Schweiz. CRM Forum.de. CRM-Expo. Crowden, Catherine B.. Crystal-Partners. Customer Competencies Institut Dr. Ha. Dr. rer. pol. Nils. Hannich, Dr. Frank. Handelsblatt. Harry Holzheu. Helsana Versicherungen AG. Henn, Harald. Hess, Walter. Hesse & Partner. HSLU Hochschule Luzern. Hugener, Franz. Human Resources International. ICLP Schweiz. ICT Kommunikation. iimt – University of Fribourg. Index. Infoman. Infor Global Solutions. IPG. intelligent systems solutions (i2s). Interligne. ISE. Isenring, Roger. iSolutions. kapi-media switzerland. Katz, Christian. KulturOnline. Kurmann, Roland. La Banque Suisse. Lammoth Mailkonzept Werbeagentur. Lammoth, Friedhelm. Lang, Andreas. LAURUS IT Inspiration. Leuenberger, Beat. Leutenegger, Reto. LH company. Limacher, Rolf. Lithium International, Inc.. Lucco, Dr. Andreas. Marketing Resultant. Marketing- und Unternehmertage. mayato GmbH. MEDIAPLANET GROUP AG. Meier, René. Microsoft. ming-agentur. Monard, Frédéric. Moreganize. Naujoks, Frank. Neckel, Peter. Nierlich, Marco. NLPbiz. Novadoo. Opacc Software. Outplacement50plus. pangea labs. Performa. perSens. Persönlich. Publicitas Cinecom. Publicitas, Publimedia. Publimag. Raymakers, Judith. Rehnke, Peter. Renner, Urs. Rimensberger, Stephan. Rüeger, Brian. Rüegg, Marco. Sage Schweiz. Sartorius, Christian. Schlumpf, Beat. Schmid, Marc. Schnee, Erwin. Schneider, Urs. Schober Information Group Schweiz. Schuler, Helga. Schüller, Anne M. . Schünemann, Dr. Patrick. Schwarz, Dr. Torsten. Schweizer Bank. Schweizer Versicherung. Security-Finder Schweiz. Sensix AG. SERVUS. SMVT. Spengler, Christoph. Sturzenegger, Rolf. SuisseEmex. SWEXS GmbH. Swiss Cloud Conference. Swiss CRM Forum. Swiss Social Media Forum. SWISSCOM IT Services Finance. swissmadesoftware. Teuber, Sandra. TOP-PERFORM. Touchmobil. Touchpoints. Tüscher, Peter. UNISG. update software. Vidi, Luca. von Leitner, Axel . Wagener, Silke Christina. WEMF AG für Werbemedienforschung. Werbeagentur Suter GmbH. Winters, Phil. Wissen.org. Wolf, Oliver. Wortwörtli. Wyder, Magdalena. Xprofiler. xRMblog. ZHAW School of Management and Law. Zukunfts-Institut.

×

CRM-Finder Schweiz: Newsletter